Die Feuerzangenbowle

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

Deadpool

Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt DEADPOOL die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten und Söldners Wade Wilson, der - nachdem er sich einem skrupellosen Experiment unterzieht - unglaubliche Selbstheilungskräfte erlangt und sein Alter Ego Deadpool annimmt. Mit schwarzem, schrägen Sinn für Humor und ausgestattet mit neuen Fähigkeiten begibt sich Deadpool auf die unerbittliche Jagd nach seinen Peinigern, die beinahe sein Leben zerstörten.

Provokant, unverblümt, direkt, actiongeladen, urkomisch und äußerst kurzweilig! DEADPOOL ist ohne Zweifel eines der absoluten Kinohighlights des Jahres und man kann bereits absehen, dass von Regiedebütant Tim Miller in Zukunft noch viel mehr zu sehen und zu hören sein wird.

Zoomania

Ein herzerwärmendes Comedy-Abenteuer, das in der modernen Tier-Metropole Zoomania spielt: Ein Schmelztiegel, in dem Tiere aus jedem Habitat zusammenleben. Ein Ort, an dem man - egal ob riesiger Elefant oder winzige Spitzmaus - alles sein kann. Doch Neuankömmling Officer Judy Hopps erkennt, dass man es als erster Hase in einer aus großen Tieren bestehenden Polizeitruppe nicht leicht hat. Entschlossen, sich zu beweisen, reißt sie sich darum, einen Fall zu lösen, auch wenn sie sich dafür mit dem schrägen Fuchs Nick Wilde verbünden muss.

Mit rattenscharfem Sinn fürs kleinste Detail und größtem Entertainment trifft ZOOMANIA direkt ins Herz und tritt den Beweis dafür an, dass manchmal durchaus zusammenkommt, was eigentlich nicht zusammengehört. Ein spannendes, überraschend emotionales, tierisches Vergnügen.

The Hateful 8

Kopfgeldjäger John Ruth hat die gesuchte Daisy Domergue im Schlepptau und will die 10.000 Dollar Kopfgeld für sie einstreichen. Doch dafür muss er erst einmal eine Nacht in einer eingeschneiten Hütte in Wyoming überleben, in der sich neben ihm und Daisy noch sechs weitere Gestalten befinden. Keinem ist zu trauen, jeder könnte mit jedem paktieren, jeder könnte verdeckte Absichten haben. Und während sich die misstrauischen Acht gegenseitig belauern, steigert sich die Anspannung bis zum Siedepunkt.

Drei Jahre nach "Django Unchained" nimmt sich Quentin Tarantino in seinem achten Film erneut das Westerngenre vor. Mit seinem genialen Kameramann Robert Richardson findet der Regisseur raffinierte Wege, ganz großes Kino aus dem Szenario zu machen.

Ein ganzes halbes Jahr

Die junge und schrullige Louisa „Lou“ Clark wechselt von einem Job zum nächsten, damit ihre Familie über die Runden kommt. Ihre fröhliche Haltung wird auf die Probe gestellt, als sie die Betreuerin von Will Traynor wird, einem reichen jungen Banker, der durch einen Unfall vor zwei Jahren gelähmt wurde. Wills zynische Einstellung beginnt sich zu ändern, als ihm Louisa zeigt, dass das Leben lebenswert ist. Als sich ihre Beziehung vertieft, ändern sich ihre Leben und Herzen in einer Weise, die sich keiner von beiden hätte erträumen lassen.

EIN GANZES HALBES JAHR basiert auf dem gleichnamigen Roman von Erfolgsautorin Jojo Moyes und macht genau das, was man von einer dramatischen Romanze erwartet: Die Geschichte geht zu Herzen, unterhält charmant und rührt zuweilen zu Tränen. Ein mehr als gelungenes Regiedebüt.

The Nice Guys

Holland March, ein abgehalfterter Privatdetektiv, und Jackson Healy, der als Mann fürs Grobe angeheuert wird, haben nicht viel gemeinsam. Doch dann werden beide in den Fall der vermissten Amelia verstrickt. Widerwillig zur Zusammenarbeit gezwungen, streifen sie gemeinsam mit Marchs pubertierender Tochter Holly durch Los Angeles, um verworrenen Hinweisen auf den Grund zu gehen. Bis Amelias Spur sie zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung führt, die bis in die höchsten Kreise reicht und sie zum Ziel skrupelloser Profikiller macht...

Mit seinem neuesten und hochkarätig besetzten Film THE NICE GUYS stellt Kult-Regisseur Shane Black nach KISS KISS BANG BANG erneut unter Beweis, dass er der Meister des unterhaltsamen und actiongeladenen Buddy-Movies ist.

Suicide Squad

Man stellt ein Team aus den gefährlichsten Superschurken zusammen, rüstet sie mit den schlagkräftigsten Waffen aus und schickt sie auf ein Himmelfahrtskommando, um einem unüberwindlichen Wesen den Garaus zu machen. Doch schon bald merken die Mitglieder der Suicide Squad, dass sie nicht rekrutiert worden sind, um Erfolg haben – vielmehr sollen sie Sündenböcke abgeben, wenn das Unternehmen scheitert. Wie aber reagieren sie auf diese Erkenntnis? Stellen sie sich der Aufgabe oder beschließen sie, dass jeder seine eigene Haut retten muss?

SUICIDE SQUAD ist ein spektakulärer Actionfilm, der die Zeit wie im Fluge vergehen lässt. Mit Will Smith, Jared Leto und Margot Robbie ist der Film nicht nur hochkarätig besetzt, Regisseur David Ayer kitzelt aus dem Premium-Cast auch eine bemerkenswerte Leistung heraus.

The Conjuring 2

Vera Farmiga und Patrick Wilson spielen erneut Lorraine und Ed Warren, die einen ihrer grauenhaftesten paranormalen Fälle übernehmen und im Norden von London eine alleinerziehende Mutter unterstützen, als diese mit ihren vier Kindern in ihrem Haus von heimtückischen Geistern geplagt wird. Besonders die kleine Janet hat darunter zu leiden, dass ein Dämon mehrmals Besitz von ihr ergreift und sie als Sprachrohr benutzt. Können die Warrens auch diesen haarsträubenden Fall lösen, oder müssen sie die Übermacht des Bösen letzten Endes doch anerkennen?

James Wan verfilmt einen weiteren authentischen Fall aus den Akten der renommierten Dämonologen Ed und Lorraine Warren. Bereits der erste Teil jagte den Zuschauern kalte Schauer über den Rücken, die Fortsetzung versteht dies allerdings noch zu toppen. Ein Meisterstück des Horror-Genres!

Der geilste Tag

Eigentlich sind der ebenso schrullige wie ambitionierte Pianist Andi und der Lebenskünstler Benno grundverschieden, eine gemeinsame Sache haben sie aber: Die beiden sind todkrank und warten im Hospiz auf ihr baldiges Ableben. Da sie aufgrund ihrer äußerst begrenzten Lebenserwartung keine Gefängnisstrafe mehr zu fürchten haben, begeben sie sich mit jeder Menge gestohlenem Geld auf eine abenteuerliche Reise Richtung Afrika, um Ihre verbleibende Zeit in vollen Zügen zu genießen.

DER GEILSTE TAG ist die neuste Dramödie des deutschen Regisseurs und Drehbuchautors Florian David Fitz, der zusammen mit Matthias Schweighöfer die Hauptrolle spielt. Dank der einmaligen Chemie zwischen den beiden entstand ein Film, der gleichermaßen bewegt wie zum Lachen bringt.

Spotlight

2001 erhält Walter Robinson, Leiter des Journalistenteams „Spotlight“, einen Auftrag: Sein Chefredakteur setzt ihn auf Fälle von Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche an. Doch als Walter und seine Kollegen die ersten Opfer interviewen, decken sie Schicht um Schicht einen viel größeren Skandal auf: Seit Jahrzehnten wurden in Boston immer wieder Kinder von Priestern missbraucht – und die Taten von höchsten Würdenträgern gedeckt und vertuscht. Die Spuren führen direkt zum Kardinal, doch die Reporter stoßen auf eine Mauer des Schweigens...

SPOTLIGHT basiert auf wahren Ereignissen und gewann 2016 sowohl den Oscar als bester Film als auch für das beste Originaldrehbuch. Die herausragende Leistung aller Beteiligten macht diesen Film zu einem tragischen aber absolut sehenswerten Meilenstein der Filmgeschichte.

Finde dein Studentenkino

Wir bringen Filmspaß in die
deutschen Unis!

Ob Hollywoodblockbuster oder anspruchsvolle Arthouse-Filme, die Studentenkinos in den deutschen Hochschulen sorgen für ein individuelles und abwechslungsreiches Programm.

Alle Filmbegeisterten sind
herzlich willkommen!

Save the date! Keine Filme verpassen!

Wir senden Dir die aktuellen Termine Deines Studentenkinos mit ausführlichen Film-Infos direkt via Newsletter.
Jetzt gleich anmelden >

Studentenkino in deiner Nähe

Unifilm.de vereint dieses Semester 83 Studentenkinos in 69 Städten.
Es gibt immer eines auch in Deiner Nähe.
Auf der Karte findest Du es raus >

Aalen

– Hochschulkino

Amberg

– Cinerama

Ansbach

– Kino am Campus

Bamberg

– USI zeigt Movie

Berlin

– Charlie´s Campus Filmclub
– Campus Kino HTW Berlin
– Hörsaalkino Adlershof
– Schneiders Filmclub

Bernburg

– Hochschul-Kino

Bielefeld

– Campusfilm

Bocholt

– CampusKino

Bochum

– TFH-Kino

Bottrop

– KinoBot

Braunschweig

– Unifilm

Buxtehude

– Hochschulkino Buxtehude

Chemnitz

– Unifilm

Clausthal-Zellerfeld

– Keller-Kino
– Studiplexx

Cottbus

– BTUnikino

Dresden

– Unikino am Klinikum
– Popcorn 239

Emden

– Campus Kino

Erfurt

– Filmsalon

Essen

– Uni-Filmclub
– Filmclub

Esslingen

– Café Einstein

Frankfurt am Main

– FS Cinema

Friedberg

– TH Cinema Friedberg

Gelsenkirchen

– Kino im Hörsaal

Gießen

– Flimmerkiste

Göttingen

– Unikino im ZHG

Greifswald

– Kino im Mensaclub e.V.
– Kiste Kino

Halle

– Unikino

Hamburg

– Unifilm
– UniFilm an der HAW

Hannover

– Unikino

Heidelberg

– UniKino

Hildesheim

– Movie

Höxter

– StuKi Höxter

Homburg

– Unikino Homburg

Jena

– Hörsaalkino Jena e.V. (FH)
– Hörsaalkino Jena e.V. (Uni)

Kassel

– Campuskino

Kehl

– Hochschulkino Kehl

Kempten

– Hochschulkino

Kiel

– Filmriss
– Bunkerkino

Landshut

– Campus Kino Landshut

Leipzig

– Flimmersession

Ludwigsburg

– AStA-Kino (montag)
– AStA-Kino (donnerstag)

Magdeburg

– Flimmer-Kiste
– HID

Mainz

– Klubkino

Mannheim

– UniKINO-AK
– Campus-Kino HS Mannheim

Marburg

– Filmriss

Merseburg

– C2 Campus Cinema

München

– HM Kino

Münster

– Unikino

Neubrandenburg

– Kinokombinat

Oldenburg

– Jade-Kino

Osnabrück

– Hochschul-Kino

Passau

– Unikino

Pforzheim

– Hochschulkino

Regensburg

– Studikino
– Montagskino an der OTH

Rostock

– Bunker Kino

Rottenburg

– CampusKino Rottenburg

Salzgitter

– AStA Hochschulkino

Stralsund

– blockbasta Studentenkino

Suderburg

– Asta-Kino

Tübingen

– Unikino Tübingen

Weihenstephan - Triesdorf

– TriesmaX

Wernigerode

– Hochschulkino Film Ab!

Wilhelmshaven

– AStA-Kino

Wolfenbüttel

– Movie

Wolfsburg

– Campus Kino Wolfsburg

Worms

– Tab Kino

Würzburg

– Filmclub

Wuppertal

– Unikino Wuppertal

Zweibrücken

– Campuskino
X Schließen